Menü Schließen

Müllcontainer stand in Brand

Einsatzgrund

B02 - Kleinbrand, Müllcontainer

Alarmzeit

17.07.2022 - 01:16

Alarmierung

Sirene, SMS

Fahrzeuge

TLFA, RFA

Mannschaft

10 KameradInnen

Einsatzleiter

HBI Friedrich Sundl

weitere Einsatzkräfte

Polizei

Bericht

HLM Georg Teppernegg

Fotos

© FF Preding

In der Nacht auf Sonntag, dem 17. Juli, wurden die Kameradinnen und Kameraden der FF-Preding um 01:16 Uhr zu einem Müllcontainerbrand alarmiert.
Sofort nach der Alarmierung machten sich die Feuerwehrler mit zwei Fahrzeugen auf zum Einsatzort, Erlensiedlung.
Der Einsatzleiter HBI Friedrich Sundl stellte bei der Erkundung fest, dass ein Kübel in Vollbrand stand. Glücklicherweise wurden zwei Bewohner des Wohnhauses auf den Brand aufmerksam und dämmten diesen mit zwei Handfeuerlöschern ein.

Durch das rasche eingreifen der Feuerwehr, konnte das Übergreifen des Brandes auf  angrenzende Tonnen fast verhindert werden.  Das übergreifen der Flammen auf Gebäudeteile konnte verhindert werden.
Die Kameraden/innen bauten eine Löschleitung mit einem HD- und C-Schlauch auf, und führten die Löscharbeiten durch.
Mittels der Wärmebildkamera wurde noch nach Brandstellen im Mülleimer gesucht.

Nach einer Einsatzzeit von knapp zwei Stunde konnten die Kameradinnen und Kameraden wieder in das Rüsthaus einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.