Menü Schließen

Christbaumtauchen in Soboth

Am Sonntag dem 12.12.2021 absolvierte die Tauchstaffel des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg wieder ihr alljährliches Christbaumtauchen im Stausee Soboth.

Der einfach geschmückte Christbaum wird traditionell als Dank für ein unfallfreies Tauchjahr versenkt und in der Tiefe befestigt. 

Diesmal waren auch erstmals die beiden neu ausgebildeten Feuerwehrtaucher des Bereichs Deutschlandsberg mit dabei.

Ganz besonders freute es den Tauchern das der Bereichswasserdienstbeauftragte OBI d.F. Josef Mauerhofer und der Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Josef Gaich dieser Tradition beiwohnten und den Tauchern für ihre Einsatzbereitschaft und ihr Engagement dankten.

Trotz der anhaltenden Coronapandemie ist es den Tauchern sehr wichtig diese Tradition nicht zu unterbrechen. 

Text & Bilder: HLM d.V. Gerhard Schrei (FF-Preding) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.