Menü Schließen

Gartenhüttenbrand

Einsatzgrund

B05 - Hüttenbrand

Alarmzeit

06.07.2022 - 19:19 Uhr

Alarmierung

Sirene, SMS

Fahrzeuge

TLFA 3000, RFA, MTFA

Mannschaft

16 KameradInnen

Einsatzleiter

HBI Friedrich Sundl

weitere Einsatzkräfte

FF Wettmannstätten, Polizei

Bericht

HLM Georg Teppernegg

Foto

(c) FF Preding

Am Mittwochabend (6. Juli 2022) heulten um 19:19 Uhr in Preding und Wettmannstätten die Sirenen.

Grund dafür war: Ein Anwohner hatte bemerkt, dass bei einer Gartenhütte in am Eichackerweg Rauchschwanden zu sehen sind. Er alarmiert umgehend die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehr Preding rückte daraufhin, mit drei Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Laut Alarmplan wurde auch die Feuerwehr Wettmannstätten alarmiert. Welche ebenfalls mit drei Fahrzeugen ausrückte.

Der Einsatzleiter HBI Friedrich Sundl von der FF Preding erkundete die Lage und stellte fest, dass ca. 2m² Dachfläche in Brand standen.

Mit Atemschutz ausgerüstete Kameraden bekämpften den Brand mittels Hochdruckrohren.

Durch den raschen Einsatz konnte sich der Brand nicht weiterausbreiten. Mit der Wärmebildkamera wurde noch nach versteckten Glutnestern gesucht.

Nach einer Einsatzzeit von knapp zwei Stunden konnten die Kameradinnen und Kameraden wieder in die Rüsthäuser einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.